Model AG – Dank Sprachunterricht bessere Kommunikation und Zusammenarbeit

Seit Februar 2012 besuchen ausländische Mitarbeitende der Model AG kostenlose Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus. Von der verbesserten Kommunikation am Arbeitsplatz profitieren sowohl die Angestellten als auch die Arbeitgeberin.

Model AG, Industriestrasse 30, 8570 Weinfelden, TG, 071 626 72 60

Der Verpackungshersteller mit Hauptsitz in Weinfelden beschäftigt Menschen aus über 20 Nationen. Weil in der Produktion mehrheitlich Angestellte ausländischer Herkunft arbeiten, werde die Kommunikation am Arbeitsplatz schwieriger, stellt Marie-Claire Signer fest, die Assistentin des Produktionsleiters. Deshalb beschloss die Firma Anfang 2012, ihren Mitarbeitenden kostenlose Deutschkurse anzubieten.

Betriebsspezifischen Kenntnisse

Rund 36 Angestellte besuchen einmal pro Woche 90 Minuten Deutschunterricht im Betrieb. Die Kurse finden gleich vor oder nach den Schichten und auf drei verschiedenen Niveaus statt. Die durchschnittlich zwölf Teilnehmenden pro Kurs setzen sich nicht nur mit der deutschen Sprache auseinander, sondern auch mit Rapportformularen und anderen firmeninternen Mitteilungen. Sie lernen zudem verschiedene Aspekte der Schweizer Kultur kennen.

Abschlusszertifikat wichtig

Die Investition von rund 8000 Franken pro Semester lohne sich, erklärt Marie-Claire Signer: “Die Kommunikation und Zusammenarbeit haben sich verbessert.“ Obwohl der Kurs gerade für Frauen mit Kindern eine Zusatzbelastung darstelle, besuchten auch sie ihn regelmässig. Vielen Kursteilnehmenden sei bewusst, dass mangelnde Deutschkenntnisse über kurz oder lang zur Gefahr führten, die Stelle zu verlieren, da die Anforderungen an die einzelnen Funktionen immer höher würden. Signer betont, dass es wichtig sei, am Ende des Kurses ein Zertifikat auszuhändigen. Dieses könne sich bei einer späteren Stellensuche als sehr nützlich erweisen.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit den Projektverantwortlichen auf!

Pflichtfelder